BitQH App Erfahrungen: Ist es Betrug oder seriös?

Obwohl die Verwendung von Kryptowährungen als Handelswährung schnell wächst, sind sich viele Menschen der Komplexität von Kryptowährungen nicht bewusst, die sie nicht erfassen können. Aufgrund der rasanten Expansion des digitalen Handels sind sie dazu aber auch nicht verpflichtet. BitQH, ein Trading-Bot, versucht jedoch, dafür zu sorgen, dass die Gleichung ausgeglichen ist. Eine gründliche Erfahrung vermittelt den Eindruck, dass BitQH eine der besten Handelssoftware ist, die mit Bots in Betracht gezogen werden kann. Dies impliziert, dass BitQH kein Betrug ist.

Highlights

  • 250$ Mindesteinzahlung
  • Gratis-Demokonto
  • Mobil & Desktop
  • Legitime Software
Unsere Meinung

BitQH ist eine echte Website für den Handel mit Kryptowährungen. Unsere Forschung zeigt, dass der Handelsroboter eine profitable Software ist. Der Roboter kann ein hilfreicher Leitfaden für Anfänger sein und ihre Support-Mitarbeiter sind sehr reaktionsschnell. Es ist eine ausgezeichnete Methode für Sie, um eine Wette auf Bitcoin zu machen und sicherzustellen, dass Sie kein Geld verlieren.

BitQH ist authentischer als andere Handelsroboter, weil es seine Funktion durch eine hervorragende Handelsoptimierung erfüllen kann. Bei der Vielzahl betrügerischer Handelsplattformen ist es wichtig, andere echte Handelswebseiten als Betrug zu entlarven, indem Nutzer dazu verleitet werden, sich auf einer inoffiziellen Webseite anzumelden, ohne zu wissen, dass es sich um einen Betrug handelt. Dies ist ein häufiger Fehler, der in der Welt der Kryptowährungen gemacht wird. BitQH wird jedoch beweisen, dass es auch echte und sichere Websites gibt. Berichten zufolge verwendet der Bot ausgeklügelte Algorithmen, um selbständig Trades auszuwählen, was zu einem täglichen Einkommen von bis zu 300 Prozent führen kann. BitQH bietet seinen Nutzern ein Demo-Handelskonto, das für Anleger, die neue Handelsstrategien ausprobieren möchten, von Vorteil ist. Die Versuche geben Ihnen ein Gefühl der Sicherheit.

BitQH App Erfahrungen - die offizielle Webseite

Im Jahr 2021 wird der automatisierte Bitcoin-Handel voraussichtlich zu den begehrtesten Methoden gehören, um online Geld zu verdienen. In nur wenigen Monaten des Handels und der Anhäufung von Gewinnen kann ein großartiges automatisiertes Handelssystem in der Lage sein, Sie reich zu machen. BitQH ist wahrscheinlich die bekannteste Software für den Handel mit Kryptowährungen. Einige Händler konnten sich mit dieser Software ein Handelskonto sichern. Viele, die sich bei BitQH angemeldet haben, sagen, dass sich ihr finanzielles Leben innerhalb von ein paar Monaten verändert hat.

BitQH ist ein automatischer Handelsroboter, der mathematische Algorithmen nutzt, um den Handel mit Kryptowährungen ähnlich wie bei Bitcoin effizienter zu gestalten. Die offizielle Website von BitQH enthält keine Details über die Schöpfer des Roboters. Obwohl externe Quellen behaupten, dass Trader-Experten diesen Roboter entworfen haben, konnten wir keine Beweise finden, um diese Behauptung zu untermauern.

Kunden haben laut der offiziellen BitQH-Website Millionen von Dollar durch das Robotersystem von BitQH verdient. Das Unternehmen behauptet auch, dass es von der International Trading Association mit Handelsauszeichnungen bedacht wurde. Diese BitQH Erfahrung untersucht die Fähigkeiten des Roboters, seine Handelsleistung, sowie alle Beweise, die diese Behauptungen unterstützen.

VORTEILE

  • Erschwingliche Mindesteinlage
  • Benutzerfreundliches Interface
  • Es steht eine Vielzahl von Handelswährungen zur Verfügung.
  • Guter Kundensupport
  • Keine versteckten Gebühren

NACHTEILE

  • Es ist nur in einer Handvoll Ländern verfügbar.
  • Keine mobilen Anwendungen für die Nutzer

Was ist BitQH?

BitQH ist eine Online-Plattform, die das Wachstum und den Rückgang des Kryptowährungsmarktes mit Hilfe einer automatisierten Methode vorhersagen kann. Die Schöpfer der Software haben sie entwickelt, um den Nutzern zu helfen, enorme Gewinne beim Kauf von Bitcoins und anderen zu erzielen.

BitQH ist eine automatische Handelsplattform, die künstliche Intelligenz nutzt, um Marktentwicklungen vorherzusagen und den Nutzern zu helfen, mit den “AI Predict”-Funktionen Millionen von Dollar zu verdienen. Die neuen Algorithmen verändern die Art und Weise, wie wir Geld betrachten, und geben denjenigen, denen es zusteht, die Möglichkeit, riesige Renditen in ihren Portfolios zu erzielen, während sie gleichzeitig die bestehenden Systeme ins Wanken bringen. Das 1%, das die Bevölkerung kontrolliert, hat die Kontrolle über 98%. BitQH ist ein zuverlässiger Roboter, der nachweislich bis zu 85 Prozent genau ist.

Das Programm durchsucht den gesamten Finanzmarkt, um bessere Geschäfte zu finden und führt diese zum Vorteil des Händlers aus, um sicherzustellen, dass der Kunde den höchstmöglichen Gewinn erhält. Die Software ist anderen Handelssystemen immer einen Schritt voraus, da sie darauf ausgelegt ist, Gewinne zu antizipieren.

Nach Angaben auf der BitQH-Website kann der neue Händler bis zu 200 Prozent pro Monat auf die erste Einzahlung verdienen. Bevor Sie jedoch Geld bei BitQH einzahlen, sollten Sie sich unsere Erfahrungen ansehen. Nur so können Sie herausfinden, ob BitQH Ihnen helfen wird, Geld zu verdienen.

Hauptmerkmale

Typ des Roboters Bitcoin, CFDs
Softwarekosten Frei
Gebühr für die Rücknahme Keine Gebühren
Plattformtyp Webbasiert
Mindesteinlage 250$
Einzahlungsoptionen Mehrere Optionen
Länder Alle – außer einige
Demokonto Ja

Ist BitQH ein Betrug oder seriös?

Wir haben keine verdächtigen Anzeichen gefunden, die darauf hindeuten, dass BitQH ein Betrug ist. Der Handelsroboter ist in seiner Funktionsweise völlig transparent. Er basiert angeblich auf der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) und ermöglicht es den Nutzern, jeden Aspekt, der in ihr Handelskonto einfließt, zu verfolgen. BitQH ist eines der wenigen Blockchain-basierten Auto-Trading-Systeme (DLT).

Kunden können beim Handel auf Blockchain-basierten Systemen mit einem Höchstmaß an Transparenz rechnen. Darüber hinaus sind persönliche Daten, die in DLT-basierten Plattformen gespeichert werden, absolut sicher. BitQH erhöht die Sicherheit durch die Verwendung einer High-End-Verschlüsselung, die militärischen Standards entspricht. Smart Contracts ist eine verlässliche Technologie, die zur Beilegung von Unstimmigkeiten beim Handel eingesetzt werden kann. Viele Finanzinstitute nutzen diese Technologie, die ein Teil der KI ist, zur Beilegung von Streitigkeiten.

Für die Transaktionen, die sie abwickelt, nutzt diese Website zertifizierte Makler. Bei den Brokern haben Sie die Gewissheit, dass Ihre Gelder sicher sind. Die BitQH-Partner-Broker halten sich an Sicherheitsmaßnahmen für Einlagen, wie z. B. Trennung und regelmäßige externe Audits.

Brauche ich irgendwelche Vorinformationen, um mit BitQH zu handeln?

In den meisten Fällen sind keine Vorkenntnisse erforderlich, um auf der BitQH-Plattform zu handeln. Es ist viel einfacher zu benutzen und alle Begriffe, die auf dem Dashboard erscheinen, zu verstehen, weil die Seite so einfach zu bedienen ist. Jeder, der einen PC mit einer Internetverbindung hat, kann sich anmelden und sofort mit dem Handel beginnen.

Da der Handelsroboter auf präzise Daten angewiesen ist, die programmiert werden, müssen die Benutzer die Richtlinien für die Funktionsweise des Roboters nicht kennen. Nach der Mindesteinzahlung von 250 Dollar sind die Roboter relativ einfach auf dem Bildschirm zugänglich.

Wie funktionieren die automatisierten Systeme und wie funktionieren sie?

BitQH ist ein computergestütztes System, das aus einer KI-basierten Software besteht, die den Handelsrobotern dabei hilft, den Markt für Kryptowährungen genau zu studieren und zu analysieren und den Fall oder Anstieg des Wertes einer Währung vorherzusagen.

Der Erfolg des Handels bei BitQH ist zu etwa 90 Prozent auf KI-Techniken wie Deep-Learning, maschinelles Lernen und natürliche Sprachverarbeitung zurückzuführen. Nach Angaben der Schöpfer des Bots hat der Bot eine Genauigkeit von 96 Prozent bei stabilen Marktbedingungen. Das maschinelle Lernen ermöglicht es dem Roboter, seine Leistung zu steigern, indem er mit verschiedenen Datensätzen interagiert.

Manuelle Handelstechniken benötigen mehr Zeit, um die Marktaktivitäten zu überwachen und den besten Zeitpunkt für den Handel zu bestimmen. Aufgrund der Volatilität des Marktes ist es leicht möglich, eine Gelegenheit zu verpassen, wenn man manuell handelt. In diesem Szenario sind Roboter die einzige Lösung für diese Rückschläge.

Bevor die Preise sich ändern, könnte BitQH sofort gute Geschäfte identifizieren und den Handel für Kunden mit Konten erleichtern. BitQH ist so konzipiert, dass es in sich geschlossen funktioniert. Diese Funktion ermöglicht es Händlern, schnell zu verstehen, wie sie die Handelsplattform nutzen können, die automatisch handelt und die Plattform ohne Stress verwaltet.

Durch Klicken auf verschiedene Schaltflächen und Registerkarten wird die automatische Handelsplattform aktiviert. Die Geschwindigkeit und Reaktionsfähigkeit der automatischen Handelsplattform zieht auch die Aufmerksamkeit der Händler auf sich. Da sich die Markttrends jede Sekunde ändern, müssen Handelsplattformen schnell sein. Die Nutzer können schnelle Gewinne erzielen, indem sie schnelle automatische Handelstechniken wie BitQH nutzen, bevor sich der Top-Trend des Marktes ändert.

Viele Menschen sind in kurzer Zeit reich geworden. Ein Blick auf ihre Website bestätigt diese Behauptung. Wir haben jedoch festgestellt, dass die Mehrheit der Langzeitinvestoren auf der Website mit einem kleinen Betrag begonnen hat. Wir sind der Meinung, dass es am besten ist, mit einem Mindestbetrag von 250 $ zu beginnen, da dieser schnell erhöht werden kann, bis ein Anleger an einem Punkt angelangt ist, an dem er regelmäßig beträchtliche Geldbeträge verdienen kann.

Schlüsselmerkmale von BitQH:

Auto-Trade-Funktion

Die Auto-Trade-Funktion von BitQH kann eine perfekte Möglichkeit sein, Gewinne zu erzielen, während Sie im Hintergrund andere Aufgaben erledigen. Diese Funktion macht den Handel für die Nutzer einfacher und effizienter.

Wenn sie zum ersten Mal handeln, neigen Neulinge dazu, Fehler zu machen. Sie scheitern aus verschiedenen Gründen wie Unerfahrenheit oder Angst, dem Wunsch, mehr Geld zu verdienen und vielem mehr. Neue Händler auf dem Kryptowährungsmarkt können die Vorteile dieser Funktion nutzen und den Roboter für sie handeln lassen, um konstante Gewinne zu erzielen, während sie sich auf andere Geschäftsbereiche konzentrieren.

Diese Funktion ermöglicht es Händlern, die viel zu tun haben, zu handeln, ohne sich um die Recherche kümmern zu müssen. Auf diese Weise sind sie nicht in der Lage, sich während ihrer Handelssitzung auf irgendetwas zu konzentrieren.

Handel ist und bleibt jedoch eine riskante Investition. Niemand weiß, wie sich der Markt in Zukunft entwickeln wird. Das Szenario kann jederzeit eintreten. Wenn der Stop-Loss-Parameter nicht richtig gesetzt ist, werden die Roboter Geld verlieren. Es wird empfohlen, nur mit einem Betrag zu handeln, dessen Verlust Sie sich leisten können, und dann Ihr Konto allmählich aufzustocken.

Auszahlungen

BitQH ist eines der effizientesten Zahlungssysteme auf dem Markt. Sobald dieser Handelsbot gewinnbringende Transaktionen auf dem Kryptowährungsmarkt abgeschlossen hat, werden die Auszahlungen sofort auf das Konto des Benutzers überwiesen. Die Nutzer können wählen, ob sie ihre Gewinne mitnehmen oder das Geld investieren wollen. Die Plattform funktioniert in völliger Transparenz, so dass jeder den gesamten Betrag, den der Roboter verdient hat, auf der Website sehen kann.

Überprüfungssystem

Die Verifizierung ist für eine ordnungsgemäße Dokumentation und zum Schutz des Kontos vor Hackern und Angreifern unerlässlich. Die Verifizierung ist im Allgemeinen einfach und erfordert keinen großen Aufwand. Der Verifizierungsvorgang dauert nur wenige Minuten. Bei der Anmeldung werden Sie aufgefordert, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort und Ihre Telefonnummer einzugeben. Bevor Sie das System nutzen können, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse verifizieren, woraufhin das System eine Bestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse sendet und auch den Bestätigungslink versendet.

Wenn Sie eine Auszahlung beantragen, ist eine erweiterte Überprüfung erforderlich. Dies geschieht, um sicherzustellen, dass nur die Personen, die die sensiblen Transaktionen besitzen, in der Lage sind, diese Transaktionen zu bearbeiten. Aus diesem Grund müssen die Händler bei der Registrierung genaue und vollständige Angaben machen. Es ist erforderlich, einen amtlichen Lichtbildausweis vorzulegen, der die Identität des Eigentümers und die Adresse belegt.

Abhebungen und Einzahlungen

Es handelt sich um eine integrierte Funktion, die in beide Richtungen funktioniert. Einzahlungen werden sofort verarbeitet. Die Mindesteinlage, die für den Handel mit BitQH erforderlich ist, beträgt 250 $. Dies kann über eine der zahlreichen Zahlungsoptionen erfolgen, die auf der Website aufgeführt sind. Bitcoin-Kreditkarten, Bitcoin-Skrill, Web Money und Direktüberweisung sind alles mögliche Optionen für Zahlungen. Auch wenn einige Transaktionen (wie die Direktüberweisung) in der Regel nicht sofort bearbeitet werden, liegt das daran, dass der Empfänger das Geld noch nicht erhalten hat und es nicht lange dauert.

Der Abhebungsprozess erfordert die Überweisung des Geldes auf Ihrem BitQH-Konto an die lokale Bank, die mit Ihrem Dashboard verbunden ist. Innerhalb von 24 Stunden nach Beginn des Abhebungsprozesses ist die Abhebung abgeschlossen.

Kosten/Gebühren

Am Ende jeder Handelssitzung stellen die BitQH Handelsbots ihren Kunden eine Rechnung aus. Es gibt keine Gebühren für die Registrierung oder andere versteckte Kosten bei der Nutzung von BitQH. Um die langfristige Nachhaltigkeit der Handelsroboter zu gewährleisten, behalten sie nur 1% der Einnahmen, die sie auf dem Marktplatz erzielen.

Wie viel Geld kann ich mit BitQH verdienen?

Obwohl BitQH behauptet, dass sein Trading-Bot in 85 Prozent der Fälle erfolgreich ist, schwankt seine Rentabilität im Handel. Der finanzielle Erfolg von BitQH hängt in hohem Maße von einer Vielzahl von Faktoren ab, wie dem investierten Kapital und dem Risiko, das mit dem Handel an einem bestimmten Tag verbunden ist, sowie von der Volatilität der Märkte.

Großinvestoren können über die Plattform jedoch 500 Dollar oder mehr pro Tag erhalten. Die Volatilität des Marktes wirkt sich auf den Betrag aus, den der Händler verdienen wird. Der Gewinn wächst, wenn die Preisdynamik zunimmt und umgekehrt. Obwohl der Handel mit Risiken verbunden ist, sollten Händler das Risiko eines Kapitalverlusts für den Fall berücksichtigen, dass der Markt gegen sie läuft.

BitQH hat einen großartigen Verlauf im Handel mit Anlegern und ist in der Lage, dies durch ihre allgemeine roboterartige Arbeit zu erreichen. Ein weiterer Faktor, der sich auf die Handelsgewinne auswirkt, ist die Handels- und Risikomanagementstrategie, die von Robotern verwendet wird. Es wird empfohlen, mit einer Mindesteinlage von 250 $ zu beginnen und diese dann schrittweise zu erhöhen, um langfristig und profitabel auf dem Bitcoin-Markt zu handeln.

Ist BitQH das Richtige für mich?

BitQH ist ideal für jeden, der Geld verdienen möchte. Das Streben nach finanzieller Unabhängigkeit ist ein Wunsch, der von jedem geteilt wird Dies ist der Grund, warum Sie sich bemühen sollten, die Chancen zu nutzen, die Sie sehen können. BitQH könnte Händlern ein beträchtliches Einkommen bescheren. Außerdem ist es für Menschen geeignet, die in die folgenden Kategorien fallen:

Strenge Vollzeitjobs

Viele Menschen sind aufgrund ihrer vollen Terminkalender nicht in der Lage zu handeln. Automatisierte Handelsroboter können Händlern dabei helfen, gewinnbringende Geschäfte zu machen, während sie gleichzeitig den Druck des Handels und ihrer anderen Jobs loswerden.

Bewegungsinstabilität

Da Händler menschliche Wesen sind, können sie leicht von Emotionen erfasst werden. Sie könnten beschließen, länger als erwartet auf dem Markt zu bleiben, um einen zusätzlichen Gewinn zu erzielen, oder in der Hoffnung, dass der Markt seine Richtung zu ihren Gunsten ändern könnte. Dies könnte Ihre Gelder vernichten, weshalb ein Handelsroboter eingesetzt wird, um der marktgetesteten Methode zu folgen. Mit Hilfe der Automatisierung wird der Roboter jeden Handel genau und ohne Fehler durchführen.

Einfache Strategie

Einige Handelsfertigkeiten erfordern aufgrund ihrer komplizierten Natur einige Zeit, um sie zu beherrschen. Diese Handelsfertigkeiten sind für unerfahrene Händler schwer zu erlernen. Selbst wenn die Strategien Gewinne abwerfen, sollten sie mit Hilfe eines automatisierten Handelssystems umgesetzt werden, bevor sie von einem Händler genutzt werden können. Handelsroboter können komplizierte Handelsstrategien vereinfachen und sie einem breiten Publikum leicht zugänglich machen.

Warum sind Bitcoin-Roboter profitabel?

Bitcoin-Roboter gewinnen an Popularität und Beliebtheit aufgrund ihrer Effektivität und ihres Profits im Bereich der Kryptowährung. Sie haben Anerkennung für ihre extrem effizienten Instrumente erhalten, die erhebliche Gewinne für ihre Benutzer generieren. Viele sind erstaunt über die Tatsache, dass diese Maschinen rund um die Uhr arbeiten, ohne Anzeichen einer Verlangsamung der Leistung zu zeigen.

Geschwindigkeit

Bots für den Handel mit Kryptowährungen sind Computerprogramme, die Transaktionen schneller abwickeln als jeder Einzelne. Sie werden üblicherweise verwendet, um den Bitcoin-Handel zu erleichtern. Die Bots für den Handel mit Kryptowährungen haben mehr Leistung und Einfallsreichtum gezeigt als die geschicktesten oder erfahrensten Trader. Es ist wichtig, dass Sie in der Lage sind, die richtigen Parameter zu setzen.

Effizienz

Die Effizienz zeigt sich in der Fähigkeit, Transaktionen schnell und effizient durchzuführen. In Bezug auf Geschwindigkeit und Volatilität ist der Bitcoin-Handel mit anderen Finanztransaktionen vergleichbar. Durch die Verbesserung der Effizienz Ihres Unternehmens können Bitcoin-Handelsroboter Ihnen dabei helfen, den Betrag zu erhöhen, den Sie für Ihr Unternehmen verdienen.

Einfacher Handel

Da ein Handelsroboter in der Lage ist, verschiedene Prozesse zu automatisieren, können Händler unabhängig von der Tages- oder Nachtzeit von den Marktbewegungen profitieren. Das liegt daran, dass der Bot jederzeit verfügbar ist. Wenn Sie nicht am Computer sitzen oder an einer wichtigen Veranstaltung teilnehmen, wird Ihr automatischer Bitcoin-Handelsroboter den Handel für Sie fortsetzen.

Der Handel ist mit einem hohen Risiko verbunden. Während Bitcoin-Roboter sehr profitabel sein können, können sie auch erhebliche Verluste verursachen. Im Laufe der Zeit wird der Handelsroboter, der so programmiert ist, dass er Risiken berücksichtigt, keine hohe Rentabilitätsquote haben. Bevor man sich entscheidet, in einen Roboter zu investieren, ist es wichtig, seine Effizienz zu bewerten.

BitQH kann auf eine Reihe erfolgreicher Trades und eine durchschnittliche Erfolgsquote von bis zu 96 Prozent in der vergangenen Zeit verweisen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass der Roboter mit einer effizienten Strategie programmiert wurde, die sich als effektiv erwiesen hat. BitQH kann eine lukrative Investition sein, allerdings sollte man vorsichtig sein. Der Bitcoin-Handel beinhaltet die Vorhersage von Preisen für die Zukunft und bringt ein gewisses Maß an Unsicherheit mit sich.

Potenzielle Risiken beim Handel mit Bitcoin-Robotern

Wenn Sie die Grundprinzipien von Handelsrobotern verstehen, können Sie nachvollziehen, warum diese ein großes Risiko eingehen müssen, um einen Gewinn zu erzielen. Die Händler können einen großen Geldbetrag einsetzen, riskieren aber, ihn ganz zu verlieren. Das liegt daran, dass die Handelsroboter auf denselben Regeln basieren wie menschliche Händler. Wenn eine Handelsstrategie nicht erfolgreich ist, wird der Roboter die Handelsziele drastisch verfehlen.

Durch den automatisierten Handel entfällt die Notwendigkeit, marktbasierte Entscheidungen zu treffen. Instabilitäten auf dem Bitcoin-Markt können zu erheblichen Verlusten auf Ihrem Handelskonto führen. Schließlich sind Sie nicht in der Lage, die Bedingungen für Ihren Handelsein- und -ausstieg zu regulieren. Es ist von entscheidender Bedeutung, sicherzustellen, dass Ihre Analyse den neuesten Wirtschaftsnachrichten entspricht.

Warum sollten Sie dann über BitQH auf Bitcoin wetten?

Eine einfach zu bedienende Plattform

Ein Aspekt, der Trader dazu ermutigen kann, zu investieren, ist die Benutzerfreundlichkeit eines Roboters. Wir haben festgestellt, dass das BitQH-Handelssystem benutzerfreundlich und einfach zu bedienen ist. Die Anleger sollten keine Probleme haben, sich durch die Funktionen des Handelsroboters zu bewegen. Durch Auswahl der entsprechenden Schaltflächen kann der Nutzer alle wichtigen Aspekte der Website mit einem Klick steuern. Die Kunden haben ihre Zufriedenheit mit dem Design der Website zum Ausdruck gebracht. Es sind keine Vorkenntnisse im Trading notwendig, um sie zu nutzen.

Niedriges Risiko und hohes Rentabilitätspotenzial

Bei der Betrachtung der Gewinnmargen von Robotern sind wir uns der Faktoren bewusster, da dies das Hauptanliegen von Investoren aller Art ist. Viele Nutzer der BitQH Handelsroboter berichten, dass es sehr profitabel ist und das Unternehmen behauptet, dass es einen Gewinn von 85 Prozent hat. Im Vergleich zu BitQH die Handelsplattform, scheint es, dass andere Handelsroboter mit automatisierten Plattformen eine geringere Chance auf Erfolg haben. Händler, die den automatisierten Handel nutzen, sind in der Lage, Geld zu verdienen, auch wenn sie nicht physisch an ihrem Computer sitzen.

Der weltweite Handel mit Kryptowährungen, zu dem auch BitQH gehört, ist mit Risiken verbunden. Das Programm und seine Optimierung wurden entwickelt, um das Risiko eines Kapitalverlustes zu begrenzen.

Sicherheit auf hohem Niveau

Jede automatisierte Handelsplattform muss auf einer sicheren Plattform laufen. Die Online-Sicherheitseinstellungen der BitQH-Handelsplattform sind sehr gut. Es ist einfach zu überprüfen, da alle relevanten Details über die offizielle BitQH Handels-Website verfügbar sind. Laut unserer Studie wurde die BitQH-Handelsplattform mit einigen der effektivsten Sicherheitsprogramme auf dem Markt ausgestattet.

Die Entwickler von BitQH haben bewiesen, dass ihr System für Hacker und Angreifer jeglicher Art unzugänglich ist. Diese Zusicherung erhöht das Vertrauen der Anleger, die eine Investition in Erwägung ziehen, wenn sie über BitQH investieren.

Wie man mit dem Handel beginnt

Registrierung

Um in vollem Umfang von den Handelsmöglichkeiten des Roboters zu profitieren, müssen Sie zunächst ein Konto bei BitQH erstellen. Besuchen Sie die offizielle Website von BitQH und füllen Sie die erforderlichen Felder aus. Neue Investoren müssen ihre persönlichen Daten wie Name, Herkunftsland und Telefonnummer zusammen mit ihrer E-Mail-Adresse angeben. Sobald Sie alle erforderlichen Angaben gemacht haben, sendet das System eine automatisch generierte Nachricht, die Hyperlinks zu Ihrer E-Mail enthält, um die Identität des Benutzers zu bestätigen. Nach der Bestätigung erhält der Nutzer sofort Zugang zum System. Die Registrierung sollte nicht mehr als fünf Minuten in Anspruch nehmen.

Demokonto

Mit einem BitQH-Demokonto können Trader die Handelssoftware ausprobieren, ohne echtes Geld zu riskieren. Zwar bieten viele automatische Handelssysteme Demokonten an, aber nicht alle von ihnen bieten die gleichen Handelsbedingungen für ein echtes Konto. Bei BitQH gelten für Demo- und Live-Konten die gleichen Handelsbedingungen. Der einzige Unterschied ist, dass Demokonten mit echtem Geld finanziert werden. Das Demokonto kann als Testkonto genutzt werden, um zu verstehen, wie Handelsroboter funktionieren. Außerdem gibt es auf der Seite Tutorials und Artikel zu Bitcoin-Handelsrobotern, die kostenlos heruntergeladen werden können. Anfänger können ihre Fähigkeiten verbessern, indem sie in realen Situationen handeln, die ihnen helfen, ihre Fähigkeiten im Laufe der Zeit zu verbessern. Professionelle Händler, die an der Entwicklung einer innovativen Strategie oder Methode interessiert sind, können den Demomodus nutzen, um die Effektivität der Strategie zu bewerten.

Einzahlung

Um Zugang zu den Live-Trading-Funktionen zu erhalten, muss auf das BitQH-Händlerkonto nach der Registrierung eine Ersteinzahlung von 250 US-Dollar geleistet werden. Einzahlungen können mit Debit- und Kreditkarten, Kreditkarten- und Banküberweisungen, Krypto Wallets sowie anderen Zahlungsoptionen vorgenommen werden. Sobald die Händler die Konten ihrer Wahl gutgeschrieben haben, können sie mit dem Handel über die Website beginnen. Vor dem Handel muss der Händler die Anweisungen der Website durchgehen und befolgen. Die Einzahlung für den Handel ist innerhalb weniger Minuten möglich.

Live-Konto

Der Live-Handel bei BitQH ist in zwei Bereiche unterteilt: den manuellen Handel und den automatisierten Handel. Je nach Vorliebe des Einzelnen kann er einen der beiden Bereiche aktivieren. Beim manuellen Handel kommuniziert der Trader direkt mit dem Markt. Er analysiert den Markt und führt dann Transaktionen aus, die genau auf den Ideen oder Plänen des Marktes basieren. Er legt sowohl seine Stop-Loss- als auch seine Take-Profit-Schwellenwerte fest. Der Entscheidungsprozess kann jedoch durch Emotionen beeinflusst werden, insbesondere bei unerfahrenen Händlern. Automatisierter Handel ist die Nutzung von Crypto Genius, einem Crypto Genius-Roboter, der nach Handelsgelegenheiten sucht, die auf vorprogrammierten Handelsregeln basieren, und in seinem Namen Geschäfte ausführt. Der Roboter versucht jedes Mal sicherzustellen, dass die Händler jede Gelegenheit auf dem Markt wahrnehmen. Er ist in der Lage, sich abzeichnende Trends frühzeitig zu erkennen und einen Einstieg auf der Grundlage vorher festgelegter Stop-Loss- und Take-Profit-Levels vorzunehmen.

Posted in News Krypto | Leave a comment

So richten Sie Ihren Raspberry Pi 3 Model B+ ein

Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um Ihren Raspberry Pi 3 Model B+ zum Laufen zu bringen.

Der B+ ist eine Verbesserung gegenüber dem Raspberry Pi 3 Model B. Er erhöht die Geschwindigkeit des Prozessors auf 1,4 GHz, bietet Unterstützung für drahtloses ac-Wi-Fi, Bluetooth 4.2, schnelleres Ethernet und Power over Ethernet [POE] über ein separates POE-Add-on.

Wie Sie Ihren Raspberry Pi B+ mit einem Windows-Rechner einrichten

1. Wenn Sie die microSD-Karte einrichten, müssen Sie möglicherweise einen microSD-Adapter verwenden. Um mit der Einrichtung zu beginnen, stecken Sie einfach die microSD-Karte in die Rückseite des microSD-Kartenadapters. Um das Betriebssystem auf der microSD-Karte zu installieren, benötigen Sie entweder ein SD-Kartenlese-/Schreibgerät oder Sie haben einen Steckplatz für eine SD-Karte in Ihrem Laptop. In diesem Fall nehmen Sie den SD-Kartenadapter und stecken ihn in das Lesegerät. Dann schließen Sie das Lesegerät an den Computer an und installieren das Betriebssystem auf der microSD-Karte.

2. Als Nächstes müssen Sie das Betriebssystem für Ihren Pi B+ herunterladen. Gehen Sie zu raspberrypi.org/downloads/. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf das Raspbian-Betriebssystem, das offizielle Betriebssystem für den Raspberry Pi. Scrollen Sie nach unten, und Sie sehen “Raspbian Stretch mit Desktop”. Sie haben nun zwei Möglichkeiten. Sie können es entweder als Torrent oder als Zip-Datei herunterladen. Klicken Sie auf den Download Ihrer Wahl und warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist.

3. Als Nächstes müssen Sie ein Programm herunterladen, um das Image des Betriebssystems für den Raspberry Pi auf die microSD-Karte zu kopieren. Gehen Sie zu sourceforge.net und suchen Sie nach “Win32 Disk Imager”. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie mit der linken Maustaste auf das oberste Ergebnis unter den grau schattierten Anzeigen. Klicken Sie anschließend mit der linken Maustaste auf “Download”.

4. Sobald der Download abgeschlossen ist, sollte Win 32 Disk Imager am unteren Rand des Fensters erscheinen. Klicken Sie mit der linken Maustaste darauf, und installieren Sie Win 32 Disk Imager auf dem Computer.

5. Sobald Sie das Raspberry Pi-Betriebssystem heruntergeladen haben, suchen Sie in Ihrem Windows 10-Download-Ordner nach einer Datei mit dem Wort Raspbian Stretch. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Datei und klicken Sie auf “Alle extrahieren” und dann auf “Extrahieren”.

Nach einiger Zeit sollte neben der Datei ein Ordner mit demselben Namen erscheinen. Darin finden Sie die Image-Datei für das Raspberry Pi-Betriebssystem. Diese müssen Sie nun auf die microSD-Karte kopieren.

6. Um Ihr Betriebssystem-Image für den Raspberry Pi auf die microSD-Karte zu kopieren, nehmen Sie Ihren SD-Kartenleser von vorhin und schließen ihn an einen USB-Anschluss des Computers an. Alternativ können Sie die SD-Karte auch in einen Kartenleser in Ihrem Laptop stecken.

Als nächstes müssen Sie das Image des Betriebssystems für den Raspberry Pi auf die microSD-Karte kopieren

Öffnen Sie den Win 32 Disk Imager, den Sie zuvor installiert haben, und Sie werden ein Fenster sehen. Klicken Sie auf das blaue Ordnersymbol, suchen Sie das Image für das Betriebssystem Raspbian Stretch und klicken Sie dann auf “Öffnen”. Als Nächstes müssen Sie das Gerät auswählen, indem Sie den dem SD-Kartenleser entsprechenden Buchstaben wählen. Dieser Buchstabe erscheint im Windows-Dateiexplorer, wenn Sie den SD-Kartenleser einstecken. Sobald das Gerät ausgewählt ist, klicken Sie auf “Schreiben”. Warten Sie dann einige Zeit, während das Betriebssystem auf die SD-Karte kopiert wird.

7. Sobald das Betriebssystem auf der SD-Karte installiert ist, nehmen Sie Ihr Board und drehen es um. Auf der Unterseite sehen Sie einen Schlitz auf der Rückseite, in den die microSD-Karte gesteckt werden muss. Nehmen Sie die microSD-Karte und stecken Sie sie vorsichtig in den Schlitz, bis sie fest sitzt.

8. Wenn Sie den Raspberry Pi über einen längeren Zeitraum verwenden wollen, sollten Sie eine Art Gehäuse verwenden. Wenn Sie das offizielle Gehäuse der Raspberry Pi Foundation verwenden, müssen Sie die Löcher an den Rändern der Pi-Platine mit den kleinen erhabenen runden Teilen an der Unterseite der Platine ausrichten. Sobald die Löcher ausgerichtet sind, sollte die Platine einfach einrasten.

9. Als Nächstes müssen Sie das Oberteil aufsetzen. Nehmen Sie das Oberteil und drücken Sie es in die Schlitze, bis es hörbar einrastet. Als Nächstes setzen Sie die Seitenteile ein, indem Sie sie mit dem entsprechenden Loch in der Seite des Gehäuses ausrichten und eindrücken, bis Sie ein Klicken hören. Sie haben nun ein fertiges Raspberry Pi-Gehäuse.

10. An der Seite des Gehäuses befinden sich drei Anschlüsse für den Raspberry Pi 3 Model B+. Auf der linken Seite befindet sich ein Micro-USB-Anschluss, für den die Raspberry Pi Foundation ein 2,5A, 5V Netzteil empfiehlt. In der Mitte befindet sich ein HDMI-Anschluss in voller Größe für den Anschluss von Fernsehern oder Monitoren an den Raspberry Pi. Am anderen Ende befinden sich ein Stereoausgang und ein Composite-Video-Anschluss, die Ihnen noch mehr audiovisuelle Optionen bieten.

Auf der Rückseite des Gehäuses sind die übrigen Anschlüsse zu sehen. Auf der linken Seite befindet sich der Ethernet-Anschluss. Hier können Sie alle kabelgebundenen Netzwerkverbindungen zum Gerät herstellen, wenn Sie nicht das integrierte Wi-Fi verwenden. Hier sehen Sie auch die vier USB 2.0-Anschlüsse. Hier schließen Sie Ihre Maus oder Tastatur an den Raspberry Pi an, es sei denn, Sie verwenden eine Bluetooth-Maus oder -Tastatur. Das war’s mit den Anschlüssen. Als Nächstes werden wir das Gerät in Betrieb nehmen.

11. Nachdem Sie alle Kabel eingesteckt haben, schließen Sie als letztes den Stromanschluss an. Sie sollten sehen, dass das System wie folgt hochfährt. Es dauert nicht länger als etwa fünf bis 10 Sekunden, bis der Desktop hochgefahren ist. Sobald der Desktop geladen ist, können Sie die gesamte mitgelieferte Software durchstöbern: das LibreOffice-Paket, den Chromium-Webbrowser, einige Spiele mit Programmierthemen. Außerdem eine ganze Reihe von Tools zum Programmieren lernen. Ich hoffe, Sie haben dieses Tutorial nützlich gefunden.

Posted in Technik | Leave a comment

Kann ich mehr als ein PayPal-Konto haben?

“Zwei Köpfe sind besser als einer” – dieses alte Sprichwort besagt, dass zwei Menschen, die zusammenarbeiten, mit größerer Wahrscheinlichkeit gut funktionieren, als wenn sie es allein tun. Im Geschäftsleben gilt dieser Grundsatz für jeden Aspekt der Geschäftstätigkeit, wo man die Arbeit mit Hilfe der Gruppe leichter erledigen kann.

Apropos PayPal: Ist es möglich, mehr als ein Konto zu haben, und ist das notwendig? Wenn Sie geschäftlich tätig sind und PayPal als Zahlungsoption nutzen, müssen Sie Ihr persönliches Konto von Ihrem Geschäftskonto trennen, um eine Vermischung der Transaktionen zu vermeiden. So haben Sie weniger Sorgen, wie Sie Ihre Finanzen im Auge behalten können, und können gleichzeitig feststellen, ob Ihr Unternehmen Gewinn macht.

Kann ich mehr als ein PayPal-Konto haben?

Die Antwort lautet “Ja”. Sie können mehr als ein PayPal-Konto haben, wenn es sich um ein persönliches Konto und ein Geschäftskonto handelt, aber jedes Konto muss eine eigene E-Mail-Adresse und eigene Finanzinformationen haben. Sie können Ihr persönliches Konto auch zu einem Premiere- oder Geschäftskonto aufwerten.

Das PayPal-Geschäftskonto wird für seriöse Händler empfohlen, die unter einem Firmen- oder Gruppennamen arbeiten. Es verfügt über zusätzliche Funktionen, die bei Privatkonten nicht verfügbar sind, wie z. B. die Möglichkeit, bis zu 200 Mitarbeitern einen eingeschränkten Zugriff auf Ihr Konto zu gewähren, und einen E-Mail-Alias für den Kundendienst, um Kundenanfragen schneller bearbeiten zu können. Mit Ihrem Geschäftskonto können Sie Online-Zahlungen für Verkäufe oder Spenden erhalten. Für Geschäftskonten können Gebühren anfallen, die sich von den Gebühren für Privatkonten unterscheiden können. Sie können die PayPal-Gebühren für Händler mit diesem kostenlosen PayPal-Gebührenrechner berechnen.

Was ist ein Premier- und Geschäftskonto?

Das PayPal-Premier-Konto gibt es im Vereinigten Königreich nicht mehr, die beiden Konten wurden zusammengelegt und es gibt nur noch ein persönliches und ein Geschäftskonto. Wenn Sie also ein persönliches Konto verwenden, haben Sie jetzt ein Premier-Konto, auch wenn es noch als persönliches Konto gekennzeichnet ist. Wenn Sie also vorher ein Premier-Konto hatten, haben Sie jetzt ein persönliches Konto, auch wenn es in Ihrem Konto immer noch als Premier-Konto gekennzeichnet ist.

Die beiden verfügbaren Kontotypen sind nun Premier und Business. Selbst wenn ein Kunde sich anmeldet und “Persönlich” als Kontotyp sieht, wird dies als Premier-Konto betrachtet, da die Kategorie für ein persönliches Konto nicht mehr verfügbar ist. Wenn Sie also in Ihrem PayPal-Konto auf “Konto aktualisieren” klicken, können Sie feststellen, dass nur noch die Option “Geschäftlich” verfügbar ist.

Dies hat keine Auswirkungen mehr auf die Zahlungseingänge für verkaufte Artikel. Es gibt keine Einschränkungen mehr, wie es bei persönlichen Konten der Fall gewesen wäre.

Mit Ihrem PayPal-Geschäftskonto können Sie unter Ihrem Firmen- oder Geschäftsnamen auftreten, Debitkarten, Kreditkarten und Bankzahlungen akzeptieren, sich für PayPal-Produkte wie PayPal Checkout anmelden und eine separate E-Mail-Adresse für Ihren Kundenservice einrichten.

Wie viel kosten sie?

Die Anmeldung für ein PayPal-Konto ist kostenlos, auch wenn Sie Einkäufe tätigen und Geld von Ihrem Bankkonto an Familie und Freunde senden. Wenn Sie ein Guthaben bei PayPal haben, können Sie damit auch kostenlos Geld an Familie und Freunde senden.¹ Wenn Sie jedoch Zahlungen in verschiedenen Währungen senden oder empfangen, sollten Sie eine Alternative wie Wise ausprobieren, um bis zu 14-fache Gebühren zu sparen.

Einkaufen mit PayPal – kostenlos (es sei denn, es ist eine Währungsumrechnung erforderlich)
Verkaufen mit PayPal – mit Gebühren für kommerzielle Transaktionen
Senden und Empfangen von Geld – für das Senden von persönlichen Transaktionen im Inland fallen keine Gebühren an, wenn keine Währungsumrechnung erforderlich ist; das Empfangen von persönlichen Transaktionen ist ebenfalls kostenlos, wenn keine Währungsumrechnung erforderlich ist.
Versenden von internationalen persönlichen Transaktionen durch UK-, GG-, GI-, JE- und IM-Nutzer

Posted in PayPal | Leave a comment

La Cina festeggia il nuovo anno – pericolo per il bitcoin?

La Cina accoglie il nuovo anno – pericolo per il bitcoin?

Mentre la Cina celebra il nuovo anno, molti hodler occidentali si mangiano le unghie. È in arrivo una discarica di bitcoin?

Con l’inizio del nuovo anno cinese, le preoccupazioni che una discarica di Bitcoin “Made in China” stia arrivando si sono dissipate per ora. A 47.600 dollari al momento della stampa, Bitcoin è in bilico appena sotto il suo massimo storico di 48.687 dollari.

Le paure di alcuni che i cinesi stanno vendendo Bitcoin in massa non sono fuori dal nulla. Per esempio, è una tradizione in Cina fare Bitcoin Era regali in denaro ai propri amici e parenti. Negli ultimi anni, una maggiore volatilità è stata osservata intorno al Capodanno cinese. Alcuni osservatori fanno anche una connessione diretta tra le vacanze di Capodanno e il comportamento dei mercati delle criptovalute. Tuttavia, non ci sono dati sufficienti per sostenerlo.

Il mito della discarica del Capodanno cinese

L’anno scorso, per esempio, non si parlava di un eccesso di bitcoin. Nel 2020, la Cina ha celebrato il suo nuovo anno il 25 gennaio. È vero, il prezzo del bitcoin ha stampato una candela rossa due giorni prima. Tuttavia, chiamarla “discarica” non è senza qualche esagerazione. Bitcoin è sceso del 3,3% quel giorno, da 8.660 a 8.380 dollari. Confrontatelo con il successivo crollo di Corona a metà marzo 2020, e il presunto dumping cinese sembra ancora più modesto.

Nel 2019, la Festa di Primavera ha avuto luogo il 5 febbraio. Le candele rosse si trovano anche qui, ma sono ugualmente incapaci di sostenere la tesi della discarica di Capodanno. Se fosse per questo, la Cina avrebbe già celebrato il suo nuovo anno nel novembre 2019.
corso di trading di bitcoin

Imparare il trading di criptovalute

Il corso per principianti per il trading di bitcoin e valute digitali.

Prezzo del Bitcoin al Capodanno cinese 2019 (linea rossa). Grafico via TradingView

Una chiara discarica può essere vista in vista del Festival di Primavera 2018, per essere sicuri. Ma di nuovo, qualsiasi correlazione con la Cina è pura speculazione. Dopo tutto, le candele rosse possono essere altrettanto facilmente collegate allo scoppio della bolla bitcoin nel 2017.

Per individuare davvero una qualche tendenza, bisogna andare ancora più indietro. Una startup di criptovalute ormai defunta chiamata Bitcurate ha fatto luce sul presunto “effetto Capodanno cinese” nel 2013-2019 in un post su Medium. In esso, si notano alcune regolarità nell’andamento del prezzo del bitcoin in relazione al Capodanno cinese. In breve, il prezzo tende a scendere prima del festival, e poi tende a risalire. Tuttavia, anche Bitcurate non conclude che una correlazione diretta può essere distillata da questo.

La prova non è abbastanza convincente, perché se questo è il caso, l’effetto “Capodanno cinese” dovrebbe essere visibile anche in altri mercati, specialmente i fondi comuni e l’oro, dato che questi rappresentano una parte significativa dell’asset allocation rischiosa delle famiglie cinesi.

Paura dei minatori di bitcoin?

La paura di un dump di Capodanno è invece una testimonianza dell’enorme peso che la Cina ha nel mercato Bitcoin, nonostante la sua ambivalente regolamentazione delle criptovalute. In nessun altro paese si “estrae” più Bitcoin che nel Regno di Mezzo, dove l’elettricità è venduta a prezzi stracciati. Nel 2020, l’elitaria Università di Cambridge, in collaborazione con diverse pool di minatori, ha creato un grafico che fornisce una stima approssimativa della distribuzione geografica del bitcoin hashrate. Anche se i dati vanno solo fino al Q2 2020, è improbabile che il rapporto di base sia cambiato troppo da allora.

Posted in Bitcoin-Futures | Leave a comment

Bitcoin-uitstroom extreem bullish teken, volgens CEO CryptoQuant

Ki Young Ju ziet de uitstroom van Coinbase als een uitstekend teken voor de gezondheid van Bitcoin en dat een rally het gevolg kan zijn van de OTC-indicator.s

Van de recente Bitcoin outflows van Coinbase

CryptoQuant CEO Ki Young Ju ziet een bullish rally in het verschiet als gevolg van de recente Bitcoin Loophole outflows van Coinbase. Het cryptocurrency data-analistenbedrijf wijst erop dat er meer dan 15.000 Bitcoin (die ongeveer $515 miljoen waard is) uit Coinbase zijn gehaald. Op basis van verschillende factoren denkt Ki Young Ju dat dit waarschijnlijk is als onderdeel van over-the-counter (OTC) transacties van institutionele beleggers.

Massale uitstroom Coinbase. 15k $BTC op 32.4k

Kijkend naar de TX, ging het naar custody wallets die alleen ingaande transacties hebben. Het zijn waarschijnlijk OTC transacties van institutionele beleggers.

Ik denk dat dit het sterkste bullish signaal is.

Het splitsen van grotere portefeuilles (zoals die met meer dan 15.000 Bitcoin) in kleinere portefeuilles (zoals die met 1.000 tot 5.000 Bitcoin-tokens) verhoogt de veiligheid, maar brengt ook hogere beveiligingskosten met zich mee.

Waarom uitstroom bullish kan zijn voor Bitcoin

Ki Young Ju ziet de uitstroom van Coinbase als een bullish teken voor de cryptocurrency markt, omdat het betekent dat beleggers hun tokens verplaatsen naar opslag. Als beleggers aanzienlijke hoeveelheden Bitcoin naar opslagplaatsen verplaatsen, zoals koude portemonnees, betekent dit dat de beleggers de cryptocurrency de moeite waard vinden om vast te houden in plaats van te verkopen. Met Bitcoin in koude portemonnees zal het token niet worden verhandeld of uitgewisseld.

Hij vervolgde:

“Tokens Transferred is het aantal Bitcoins dat op het netwerk is overgedragen. Als deze waarde omhoog gaat en de fund flow ratio voor alle exchanges daalt, impliceert dit dat er enorme OTC-deals aan de gang zijn… Deze $BTC bull-run stopt nooit zolang deze OTC-indicatoren institutionele-buying blijven zeggen.”

Posted in Bitcoin | Leave a comment

Wall Street-investerare råder fler investerare att lägga några procent i Bitcoin

En stor berättelse de senaste månaderna är införandet av institutionellt kapital i Bitcoin- rymden.

Det började 2020 med Paul Tudor Jones, en miljardär Wall Street-investerare som satte några procent av sin fond i BTC-terminer. Han gjorde detta som förberedelse för halveringen i maj och skrev att Bitcoins brist kommer att göra det till “den snabbaste hästen i loppet ” i en värld där det finns en häftig inflation.

Jones kamrater på Wall Street följde efter

Många makroinvesterare, som är kända för att göra asymmetriska insatser som BTC och crypto, har sedan dess bitit i Bitcoin-pillret. Familjekontor börjar också göra tilldelningar till Bitcoin Lifestyle eftersom de ser ut att diversifiera av övervärderade tillgångar.

Ändå är inte hela Wall Street inne på Bitcoin.

Exempel: Fidelity Investments ensam har mer än 3 biljoner dollar i tillgångar under förvaltning, vilket är tre gånger marknadsvärdet av kryptovalutorummet.

Guggenheim Investments CIO Scott Minerd , som nyligen fångade Bitcoin-buggen, sa i en ny intervju att fler investerare borde avsätta en liten del av sin portfölj till detta utrymme.

Bitcoin bör köpas av de flesta investerare

På tal med Bloomberg i en intervju som publicerades på fredag ​​kommenterade Minerd att de flesta om inte alla investerare borde ha några procent av sin portfölj i Bitcoin. Han sa:

”2% av din portfölj kommer att vara 20% av din portfölj innan detta är över. Så du vill inte bli för överviktig, men en fördelning av ett par% av din portfölj verkar verkligen vara ett klokt spel. ”

Kommentaren innebär i princip att BTC kan uppskatta 1000 procent under de kommande åren för att stärka små tilldelningar till Bitcoin till större.

Detta liknar kommentarer från investerare som Tudor Jones. De säger att det är en rationell satsning att ha Bitcoin i din portfölj på grund av den extrema överprissättningen i andra tillgångsslag och den stora inflationen som sker i ekonomin och på finansmarknaderna.

Minerd varnade dock sin intervju genom att säga att han tror att Bitcoin för närvarande är i en kortsiktig “spekulativ frenesi” eller mani.

Han pekade specifikt på det faktum att kryptobörser som Coinbase och andra överbelastas till den punkt där de på allvar inte kan fungera och har varit tvungna att begränsa viss efterfrågan.

Bitcoin kanske inte har toppat ännu. Som rapporterats av CryptoSlate tidigare hade kryptovalutan en viktig teknisk supportnivå under måndagens korrigering.

Posted in Bitcoin | Leave a comment

Bitcoin accepteras som en långsiktig institutionell investering

Bitcoin blir långsamt mer accepterat i institutionella kretsar som en långsiktig investering. Till exempel tror Ark Investment att bitcoin kommer att stiga avsevärt härifrån. Andra institutionella investerare “staplar” i bitcoin.

I del 2 av dess intressanta vitbok, “Bitcoin som en investering”, beskriver Ark sin förväntade uppgång. Det kommer att “skala från ungefär 200 miljarder dollar idag till 1-5 biljoner nätverkskapitalisering under de kommande fem till tio åren.”

Ark Investment’s Estimates

Vitboken skrevs den 17 september, men bitcoin har verkligen stigit betydligt sedan dess. Vid den tiden var bitcoin på 10 000 dollar per bitcoin, men nu är det mer än 31 000 dollar. Med andra ord har den tredubblats på tre månader.

Detta ger effektivt bitcoins marknadsvärde mer än 660 miljarder dollar eller så. Det beror på att Ark Investment den 1 september uppskattade att marknadsvärdet på $ 10.000 var 220 miljarder dollar.

Dessutom förutspår den på sidan 6 i del 2 av Arks vitbok att bitcoin code kommer att nå ett marknadsvärde på 3 biljoner dollar 2025. Tre biljoner är samma som ett marknadsvärde på 3 000 miljarder dollar. Därför representerar detta nästan fem gånger sitt nuvarande marknadsvärde under de kommande fem åren.

Detta räknas ut till en effektiv genomsnittlig vinst på 36,3 årligen under de kommande fem åren. Till exempel, om bitcoin skulle vinna 36,3% varje år och sammansatt tillväxt i genomsnitt detta belopp, kommer bitcoin att vara lika med 4,7 gånger sitt nuvarande pris, eller $ 3 biljoner dollar.

För att uttrycka det enkelt skulle det vara en häpnadsväckande avkastning för de flesta institutioner att göra 36% årligen under fem år. Detta är kärnan i varför institutionella investerare nu börjar titta på bitcoin som en långsiktig investering.

Risker förknippade med Bitcoin

Det finns två huvudsakliga skäl till att institutioner har hållit sig tillbaka från att hoppa helhjärtat i bitcoin. Den första är varians. Det är ingen hemlighet att bitcoin har haft stora vinster och förluster under de tio år som det har funnits.

Institutioner tycker inte om stora variationer. Ofta mäter de till exempel sin avkastning varje månad. De skulle hellre se lägre vinster än “neddrag” i prestanda.

Bara för att ge dig ett exempel kontaktades jag en gång av en institutionell investerargrupp för att hantera mer än 100 miljoner dollar. Gruppen gav mig emellertid ett krav att de inte ville se mer än 1% neddragning under någon månad. Och dessutom sa de att jag var tvungen att bevisa för dem hur jag skulle klara detta från att hända.

Självklart har jag som långsiktig värdeinvesterare inga problem med varians. Särskilt om jag förstår investeringens underliggande värde eller grundläggande värde. Jag ser “neddrag” som en chans att köpa en utvald investering till ett billigare pris. Det är till försäljning då.

Men institutionella investerare gillar inte detta. Naturligtvis avböjde jag erbjudandet från den institutionella investeraren. Senare arbetade jag för en hedgefond som hade en mer liberal attityd. Det fick mig att underteckna ett kontrakt som effektivt sa att jag inte skulle tillåta någon särskild investering att minska i värde med mer än 12%.

Även om det aldrig hände med mitt konto (jag gjorde dem över 50% det året), jag krymper för att tänka på hur dessa investerare skulle tänka på bitcoin som en investering.

Så av denna anledning, avvikelse och möjligheten till stora nedskrivningar, har många institutionella investerare undvikit bitcoin.

Förstå dess värde

Den andra anledningen är att många institutionella investerare inte förstår bitcoins inneboende värde. De har svårt att se det som en livskraftig investeringsklass.

För de flesta av dem faller det i samma investeringsklass som guld och utländsk valuta (som en investering). Till exempel publicerade Motley Fool nyligen en artikel, “4 skäl som Warren Buffett kan inte stomach Bitcoin.”

Dessa typer av institutionella investerare anser det inte mer än en spekulativ satsning. Defensiva investerare spelar aldrig. De ser ingen inneboende anledning till att bitcoin ska stiga, förutom att det stiger. Därför är det irrelevant för dem huruvida bitcoin blir en långsiktig investeringsframgång eller inte.

Dessa investerare skulle hellre lägga sina pengar i investeringar som de förstår och kan förutsäga deras inneboende, underliggande värde.

Därför kommer vissa investerare att följa Ark Invests filosofi och göra långsiktiga investeringar i bitcoin. Mer konservativa investerare kommer att hålla fast vid vad de vet och i vilka de har tjänat pengar.

Posted in Bitcoin | Leave a comment

Bitcoin rally cools: Polkadot grows 34 percent in first week of “old season”

Bitcoin dominance has probably peaked, according to Michaël van de Poppe. Now the season of the top 10 altcoins is upon us.

Bitcoin (BTC) fell below $26,000 on December 29. The impact of the looming legal battle between Ripple and the U.S. securities regulator was felt across the crypto market.

Overview of the cryptocurrency market.

BTC price falls and Coinbase halts XRP trading.

Data from Cointelegraph Markets, Coin360 and TradingView show that the BTC/USD pair hit a low of US$25,830 during Tuesday’s session.

Support at $27,000 failed to hold overnight, triggering a retest of the lower levels. Now the level around 26,000 US dollars becomes important. Over the weekend, Bitcoin Blueprint reached all-time highs of 28,400 US dollars and quickly retreated.

XRP is the fourth-largest cryptocurrency by market capitalization, and the decision by major U.S. exchange Coinbase to suspend trading starting next month left a significant mark. The coin fell to $0.23. If the SEC’s lawsuit against the token succeeds, XRP will be classified as an unlicensed security, making trading illegal.

“There will be a range after which there will most likely be another breakout in 2021,” Cointelegraph Markets analyst Michaël van de Poppe summarized in a video update Monday on bitcoin’s near-term trajectory.

Analyst sees alt season coming

Van de Poppe predicts altcoins will make big gains next. Aside from XRP, the market is already showing signs of life. Ether (ETH) climbed above $700 this week for the first time since May 2018.

Another winner on Tuesday was Polkadot (DOT). It is currently the seventh-largest token by market capitalization and has seen a 22.5 percent increase over the day. That puts it up nearly 34 percent for the week.

For Van de Poppe, the next “momentum wave” will likely take Bitcoin to $40,000 or $50,000 in 2021. But “until then, altcoins will most likely do well.”

Historical chart on bitcoin dominance.

He also pointed to a likely peak in bitcoin market cap dominance. It stands at nearly 70 percent and will likely have to give way to altcoins soon. BTC dominance usually peaks in December. A notable comparison is 2017, when Bitcoin first attempted to crack the $20,000 mark.

Posted in Bitcoin | Leave a comment

Launch of Ethereum 2.0 confirmed for 1 December

With only nine hours remaining before maturity, 16,384 validators have deposited 524,288 ETHs in the deposit agreement for Ethereum 2.0.

The launch of the Beacon Chain of Ethereum 2.0 was confirmed on 1 December: 16,384 validators deposited 524,288 Ether in the deposit contract for ETH 2.0, active since 4 November.

Despite initial concerns over low staking, deposits increased significantly on the last day: over 200,000 ETHs were sent to the contract in the final 14 hours.

The launch of the ETH 2.0 Beacon Chain is now scheduled for 1 December: it will be launched seven days after the minimum threshold required by the contract has been reached.

The participants to the contract will not be able to withdraw the own coins until the attainment of the Phase 1.5, that will unite the current mainnet of Ethereum with the Bitcoin Method and the network “sharded” of ETH 2.0, whose implementation could demand years. For this reason, many holders of the cryptocurrency are waiting for the staking services of third parties that allow withdrawals at any time, with the risk however of potential exit-scams.

The deposit contract threshold has been reached approximately nine hours before expiry:

“We did it! Ethereum’s Proof of Stake chain will be launched on 1 December.

We have now reached the minimum necessary for the launch of the chain, if we also include transactions still in progress”.

Posted in Bitcoin | Leave a comment

Visa decides to integrate USDC Stablecoin

The credit card company Visa has partnered with Circle to integrate USDC into their payments.

This is part of Visa’s Fast Track system, which is reinventing itself as “network for networks”.

Visa has also invested in companies that may be ready to take the reins if central bank digital currency launches.

The “king” of the credit card industry, Visa, has partnered with Circle to use USDC on Bitcoin Code software. Even more digital integration is on the horizon.

Arrive at a collaboration

While crypto volatility has kept some payment companies at bay, Visa has plunged to connect its payment system to USD Coin ( USDC ). USDC was developed by Circle, a company specializing in digital payments.

While users trade cryptocurrency and make payments using the Circle app , the Visa partnership will focus its efforts on USDC. The stablecoin , which runs on the blockchain Ethereum has a total market capitalization of 2.9 billion. Each USDC is pegged to one US dollar and is backed one to one.

This new partnership will see Circle working with Visa to help integrate USDC into the card company’s platforms. Circle will also integrate its app with Visa processing, and both companies hope this translates into fast, cheap (and potentially international) payments.

In theory, USDC could be sent anywhere in the world where Visa is accepted. Additionally, upon completion of the Fast Track program, Visa will issue a credit card that will allow USDC cardless payments.

Although Bitcoin has been called a store of value, the adoption of a non-volatile asset on the blockchain has been elusive. Could this card fill this gap?

The USDC team also promises to implement a Layer-2 solution that will drastically reduce or even eliminate fees. Another claimed benefit: zero purchase fees through the Coinbase exchange . This potentially facilitates USDC transfers to and from bank accounts.

“This will be the first corporate card that allows businesses to spend a USDDC balance,” said Cuy Sheffield, Visa’s crypto manager.

Change the situation

On the tech side, the USDC runs on the Ethereum blockchain, which recently launched the genesis block of its version 2.0. This new proof of stake version of the blockchain could end network congestion and reduce fees.

Likewise, ETH2 intends to expand massively to very many nodes, rather than a few centralized companies.

More than just Visa

Recently, Visa has shown more interest in digital currencies. The company has invested $ 40 million in Anchorage, a crypto startup. “Continue to think of Visa as a network of networks,” Sheffield said. He suggested that Visa could expand to other stablecoins or other blockchain networks.

Sheffield described Anchorage as potentially crucial for central bank digital currencies (CBDCs). If the US Treasury decided to release a digital dollar, Visa would likely be in a good position to take advantage of it.

Posted in Bitcoin | Leave a comment